Im Juli 2018 hat die Rot-Rot-Grün Regierung im Berliner Senat das neue Mobilitätsgesetz verabschiedet. Es soll das Fahrradfahren in der Hauptstadt zum Beispiel durch neue Fahrradwege sicherer machen. Das Ringen um die ersten konkreten Verbesserungen zeigt jedoch: Es ist noch ein langer und holpriger Weg zur "Fahrradstadt Berlin".