Oberbaumbrücke Berlin

Grenzen auf für die Aquarius!

Wann: Mittwoch, 15. August, 18 Uhr Wo: Oberbaumbrücke, Berlin

Die Aquarius ist derzeit eines der letzten zivilen Seenotrettungsschiffe im Mittelmeer. Wie bereits die Lifeline Ende Juni wird nun auch die Aqaurius zum Spielball der europäischen Abschottungspolitik: Mit 141 vor dem Ertrinken geretteten Menschen an Bord wird sie derzeit am Einlaufen in einen Hafen gehindert. Wir fordern ein Ende der Abschottung der Europäischen Union und eine sofortige Einfahrtserlaubnis für die Aquarius. Die rot-rot-grüne Regierung in Berlin muss ihren Worten Taten folgen lassen und als solidarische Stadt die Menschen der Aquarius aufnehmen. Dafür wird ein Flashmob auf der Oberbaumbrücke in Berlin veranstaltet. Orange Kleidung, Fahrräder, lackierte Fingernägel, Fahnen usw. erwünscht.