NaturFreunde Berlin

EU-Afrika-Politik: die europäischen Interessen stehen im Mittelpunkt

Uwe Hiksch wird über das Grundsatzpapier der NaturFreunde "EU-Afrika-Politik: die europäischen Interessen stehen im Mittelpunkt" referieren. Das Referat beleuchtet die Politik der Europäischen Union in ihrem Verhältnis zu den Staaten Afrikas und nimmt dabei unter anderem Bezug auf die Themen Geopolitik, Freihandel, Migration, Klimawandel und Landgrabbing. Veranstalter: NaturFreunde Berlin in Zusammenarbeit mit dem Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TiSA stoppen!