Diskussion 11.09.2013

Das Bewegungsgespräch

Spaltet die Endlagersuche die Umweltbewegung? Ein Streitgespräch.

  Bild: ddp

Historischer Durchbruch oder Show-Programm? Mitmachen oder Rumstänkern? Die neue Atom-Endlagersuche stellt Umweltverbände und Anti-Atom-Bewegung vor große Herausforderungen. Ein Streitgespräch über Transparenz, Widerstand und Alibiprojekte.

Wann: Mittwoch, 11. September, 19 Uhr

Wo: taz Café, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin

Eintritt frei

Es diskutieren:

Achim Brunnengräber, Freie Universität Berlin

Jochen Stay, .ausgestrahlt

Cornelia Ziehm, Deutsche Umwelthilfe

Moderation: Malte Kreutzfeldt, taz