El Haso, Freiburg

Der technologische Mensch. Über Selbstkolonisierung - Klaus Theleweit

Seit zirka 14.000 Jahren, seit Sesshaftwerdung, Agrikultur und Haustierdomestikation, sind die menschlichen Gesellschaften technologisch-artifiziell. Die technologischen Verfahren, die in ihnen primär zur Anwendung kommen, sind Segmentierung, Sequenzierung und Konzeptualisierung; durchgeführt in immer kleineren Einheiten und in weiter zunehmendem Tempo. Nicht nur weite Teile der Welt wurden und werden mit diesen Technologien sortiert und unterworfen. Gegenstand kolonialer Verfahren sind immer auch „wir selber“. Klaus Theweleit ist Linksintellektueller. Schon in den 1970er Jahren waren Körperlichkeit und Entfremdung von der eigenen Körperlichkeit Haupthemen in seinem Denken und Schreiben.

Im Anschluss ab 21 Uhr Konzert von Listener (USA) im White Rabbit gegenüber.