Nähe der Stadt Konin (Gemeinde Wilczyn), Nähe der Stadt Konin (Gemeinde Wilczyn), Polen

1. KLIMACAMP IN POLEN 2018

Vom 18. bis zum 22. Juli 2018 findet in der Nähe der Stadt Konin (Gemeinde Wilczyn) das erste Klimacamp Polens statt. In der Region gibt es mehrere Braunkohletagebaue und einen wachsenden Widerstand der Bevölkerung, den wir unterstützen.

Wir sind eine informelle Gruppe von Menschen, die in verschiedenen Zusammenhängen politisch aktiv sind. Gemeinsam mit der lokalen Community wollen wir mit dem Camp die negativen Folgen der Kohleverstromung und ihre Alternativen sichtbar machen, über strukturelle Veränderungen für die Region diskutieren, Wissen und Erfahrungen austauschen sowie Pläne für weitere Aktivitäten entwickeln.

Während des ersten Camps werden keine Aktionen des zivilen Ungehorsames stattfinden. Diese Entscheidung trafen wir im Einvernehmen mit lokalen Aktivist*innen. Es soll trotzdem eine radikale und politische Veranstaltung sein. Wir wollen unterschiedliche progressive Bewegungen und Gruppierungen zusammenbringen, die sich für Klimagerechtigkeit und andere Formen sozialer Gerechtigkeit einsetzen. Wir möchten uns auch international stärker vernetzen und laden Menschen, die in anderen Ländern leben, ganz herzlich ein!

Das Programm wird aus Themen-Tagen bestehen. Diese sind:

Die meisten Workshops, Impulsreferate und Exkursionen werden in polnischer Sprache geführt. Wir werden uns aber um Übersetzung für ausgewählte Programmpunkte bemühen.

Das Klimacamp soll ein inklusiver Ort sein, wo alle sich sicher fühlen. Wir werden entschieden gegen Diskriminierung jeglicher Art vorgehen.

Seid dabei auf dem ersten Klimacamp in Polen!

Zum Programm | Organisatorisches | Hintergrundinformationen

Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns eine Mail (auch auf Deutsch): kontakt@obozdlaklimatu.org